Samstag, 15.06.2024

Historische Flugzeugflotte im Iran: Viele Flieger stammen noch aus der Zeit des Schahs

Tipp der Redaktion

Katharina Berger
Katharina Berger
Katharina Berger ist eine erfahrene Journalistin, die mit ihrer präzisen Recherche und ihrem Engagement für soziale Themen überzeugt.

Unglücke in der Luftfahrt wie nun im Iran sind nicht selten. Das hat mit dem Alter der Helikopter zu tun und wird durch die US-Sanktionen noch verschärft. Die historische Flugzeugflotte im Iran, die noch Flieger aus der Zeit des Schahs beinhaltet, steht im Fokus der Diskussion. Luftfahrtunfälle treten häufig auf, und der Zustand der Flugzeuge spielt eine entscheidende Rolle. Die alternde Flotte, die zu großen Teilen noch aus der Zeit vor der Islamischen Revolution besteht, stellt eine Herausforderung dar. Die US-Sanktionen erschweren die Beschaffung neuer Flugzeuge und Ersatzteile, was die Sicherheit weiter beeinträchtigt.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten