Montag, 24.06.2024

Barley warnt vor einem anderen Europa bei einem Rechtsrutsch

Tipp der Redaktion

Emily Wagner
Emily Wagner
Emily Wagner ist eine talentierte Reporterin, die mit ihrer Kreativität und ihrem Einfühlungsvermögen faszinierende Geschichten erzählt.

Katarina Barley, SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, warnt eindringlich vor den Auswirkungen eines Rechtsrutsches in Europa. In einer Pressekonferenz appellierte sie an die Bürger, bei der bevorstehenden Wahl die Demokratie zu verteidigen und einem Vormarsch rechtsextremer Parteien entgegenzutreten. Sie warnt davor, dass Europas Frieden und Zusammenhalt durch den Einfluss von Rechtsextremen bedroht seien und betont die Wichtigkeit einer starken und geeinten EU. Insbesondere richtete sie eine klare Botschaft an Ursula von der Leyen, die als mögliche neue Präsidentin der EU im Gespräch ist. Barley fordert von von der Leyen eine klare Positionierung gegen rechtsextreme Tendenzen und appellierte an ihre Verantwortung, die europäischen Werte zu verteidigen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten