Mittwoch, 12.06.2024

Biden präsentiert Vorstoß für Gaza-Deal als Hoffnungsschimmer

Tipp der Redaktion

Jasmin Weber
Jasmin Weber
Jasmin Weber ist eine dynamische Reporterin, die mit ihrer Energie und ihrem Engagement für aktuelle Nachrichten immer am Puls der Zeit ist.

US-Pr\u00e4sident Joe Biden hat \u00fcberraschend einen Fahrplan f\u00fcr Friedensgespr\u00e4che zwischen Israel und der Hamas vorgelegt, um den Gaza-Krieg zu beenden und alle Geiseln freizulassen. Der Vorschlag umfasst drei Phasen, darunter eine sechsw\u00f6chige Waffenruhe, die Freilassung von Geiseln und den Wiederaufbau im Gazastreifen. Die USA und die internationale Gemeinschaft dr\u00e4ngen auf eine Einigung und betonen die Wichtigkeit eines endg\u00fcltigen Waffenstillstands und die Freilassung aller Geiseln. Der Krieg begann nach einem Massaker am 7. Oktober, bei dem mehr als 36.000 Menschen get\u00f6tet und mehr als 82.000 verletzt wurden. Israel und die Hamas sollen notwendige Vereinbarungen treffen, um zu einer dauerhaften Waffenruhe zu gelangen. An der Vermittlung waren Washington, Katar und \u00c4gypten beteiligt. Zustimmung und Reaktionen von politischen Vertretern und diplomatischen Parteien werden kontinuierlich kommuniziert.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten