Donnerstag, 13.06.2024

Wer profitiert von der Teilrente trotz Abschlägen

Tipp der Redaktion

Nina Keller
Nina Keller
Nina Keller ist eine erfahrene Kulturjournalistin, die mit ihrem fundierten Wissen und ihrer Leidenschaft für Kunst und Literatur beeindruckt.

Die Teilrente ermöglicht es Arbeitnehmern, weiter zu arbeiten und gleichzeitig eine Teil ihrer Rente zu beziehen. Dabei können Rentenansprüche von 10 bis 99,99 Prozent monatlich ausgezahlt werden, und seit Anfang 2023 gibt es keine Hinzuverdienstgrenze mehr. Die Teilrente bietet außerdem die Möglichkeit, die Rentenabschläge durch freiwillige Beitragszahlungen auszugleichen und sorgt für eine höhere Rente, wenn die Regelaltersgrenze erreicht wird.

Die Teilrente bietet eine flexible Möglichkeit, das Arbeitsleben allmählich in den Ruhestand zu führen und trotzdem weiter zu arbeiten. Sie ermöglicht auch eine höhere spätere Rente durch die Fortsetzung von Rentenbeiträgen und freiwillige Beitragszahlungen. Die Entscheidung, ob sich eine Teilrente lohnt, sollte gemeinsam mit erfahrenen Beratern und Experten getroffen werden.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten