Samstag, 15.06.2024

Duisburg holt Dietmar Hirsch als neuen Trainer

Tipp der Redaktion

Lukas Hoffmann
Lukas Hoffmann
Lukas Hoffmann ist ein erfahrener Wirtschaftsjournalist, der komplexe Sachverhalte verständlich und ansprechend aufbereitet.

Der MSV Duisburg hat einen neuen Trainer verpflichtet, und es handelt sich um keinen Geringeren als Dietmar Hirsch. Der ehemalige Bundesliga-Profi des MSV übernimmt die Trainerposition und hat das klare Ziel, die Mannschaft zurück in die 3. Liga zu führen.

Dietmar Hirsch kommt vom 1. FC Bocholt, wo er eine erfolgreiche Saison hinter sich hat und mit dem Team in die Regionalliga aufgestiegen ist. Die Vertragslaufzeit wurde vom MSV nicht bekannt gegeben, aber Hirsch war bereits als möglicher Kandidat im Gespräch. Ein interessanter Fakt ist, dass Hirsch als Spieler selbst beim MSV aktiv war und mit den Zebras im DFB-Pokalfinale stand. Als Trainer hat er bereits Erfahrung in der 3. Liga und der Regionalliga gesammelt.

Die Verpflichtung von Hirsch wird als große Chance für den Neuaufbau des MSV angesehen. Neben seiner Erfahrung bringt er auch regionale Verbundenheit mit und wird sowohl vom MSV als auch vom 1. FC Bocholt positiv aufgenommen. Es bleibt abzuwarten, welche Impulse Hirsch für den MSV setzen wird und wie die Reaktionen darauf ausfallen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten