Samstag, 15.06.2024

Engagierte Menschen in NRW: Das bremst das Ehrenamt

Tipp der Redaktion

Katharina Berger
Katharina Berger
Katharina Berger ist eine erfahrene Journalistin, die mit ihrer präzisen Recherche und ihrem Engagement für soziale Themen überzeugt.

Über die Hälfte der Menschen in NRW engagiert sich ehrenamtlich und investiert durchschnittlich 208 Stunden im Jahr. Der wirtschaftliche Gegenwert wird auf 20,9 Milliarden Euro geschätzt.

Es gibt klare Forderungen nach mehr Wertschätzung, Flexibilität und finanzieller Unterstützung für das Ehrenamt. Die Menschen wünschen sich mehr Anreize und eine dauerhafte finanzielle Förderung, um die Bereitschaft für ein Ehrenamt zu erhöhen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten