Montag, 22.07.2024

Zoos Thüringen – Die besten Tier- und Wildparks

Tipp der Redaktion

Nina Keller
Nina Keller
Nina Keller ist eine erfahrene Kulturjournalistin, die mit ihrem fundierten Wissen und ihrer Leidenschaft für Kunst und Literatur beeindruckt.

Thüringen bietet eine vielfältige Palette an zoologischen Anlagen, die von familienfreundlichen Tierparks bis hin zu spezialisierten Wildtiergehegen reicht. Mit einer reichhaltigen Auswahl an verschiedenen Habitaten, die darauf abzielen, sowohl die Besucher zu erfreuen als auch die Tiere artgerecht zu halten, stellen diese Institutionen wichtige Bildungs- und Erholungseinrichtungen dar. Darüber hinaus tragen sie zum Schutz und zur Erhaltung bedrohter Arten bei.

Der Thüringer Zoopark Erfurt ist als größter Zoo in der Region bekannt und bietet auf einer Fläche von fast 63 Hektar Lebensraum für eine beeindruckende Artenvielfalt. Währenddessen sorgen kleinere Einrichtungen wie das Wildkatzendorf Hütscheroda oder das Tiergehege in Zeulenroda-Triebes für spezialisierte Einblicke in das Leben bestimmter Tierarten. Viele der Tierparks und Zoos in Thüringen sind in naturnaher Umgebung angelegt, was die Attraktivität für Besucher erhöht und den Tieren eine Umgebung bietet, die ihrem natürlichen Lebensraum nahe kommt.

Zoo Erfurt

Der Thüringer Zoopark Erfurt ist eine der bedeutendsten zoologischen Einrichtungen in Thüringen und etabliert sich mit seiner nahezu 63 Hektar umfassenden Fläche als der drittgrößte Zoo in Deutschland. In diesem Landschaftszoo, der auf dem Roten Berg im Norden Erfurts gelegen ist, finden Besucher über 1000 Tiere, die mehr als 150 verschiedene Arten repräsentieren. Die Gehege und Lebensräume sind großzügig und unter Berücksichtigung der natürlichen Bedingungen der jeweiligen Tierarten gestaltet, um eine artgerechte Haltung zu gewährleisten.

Für Besucher ist der Zoo Erfurt das ganze Jahr über geöffnet, wobei sich die Öffnungszeiten saisonal unterscheiden. Von März bis Oktober können Gäste den Park von 9 Uhr bis 18 Uhr erkunden, während im Zeitraum von November bis Februar kürzere Öffnungszeiten von 9 Uhr bis 16 Uhr gelten. Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren, Schwerbehinderte mit den entsprechenden Ausweismerkmalen sowie Schulgruppen und Kindertagesstätten aus Erfurt profitieren von vergünstigten oder freien Eintrittspreisen. Der Zoopark setzt damit ein klares Zeichen für zugängliche Naturerfahrung und Bildung.

Website: www.zoopark-erfurt.de

Tierpark Gera

Im Herzen des Stadtwaldes, nahe der Stadt Gera, befindet sich der Tierpark Gera, eine Attraktion, die für die Einwohner Ostthüringens und Besucher gleichermaßen beliebt ist. Auf einem Areal von 20 Hektar bietet dieser Waldzoo Lebensraum für etwa 600 Tiere aus ungefähr 70 Arten, die überwiegend von der Nordhalbkugel stammen. Der Tierpark präsentiert eine vielfältige Tierwelt in einer malerisch ländlichen Umgebung im „Martinsgrund“, was ihn zu einem idyllischen Ort für Naturliebhaber und Familien macht.

Die Öffnungszeiten des Tierparks variieren saisonal, wobei in den Monaten März bis Oktober der Park bis 18:00 Uhr geöffnet bleibt. Die Besucher können nicht nur Tiere beobachten, sondern auch kreative Angebote wie etwa ausmalbare Wimmelbilder nutzen. Die Leitung des Zoos wurde im März 2024 an Michelle Machowinski übertragen. Die Institution ist nicht nur ein beliebtes touristisches Ziel, sondern auch ein Beispiel für engagiertes Management und die Bewahrung der biologischen Vielfalt in Thüringen.

Website: www.gera.de

Tiergehege Zeulenroda-Triebes

Das Tiergehege Zeulenroda-Triebes ist ein charmanter Zoo im Vogtland, Thüringen, der sich besonders durch die Vielfältigkeit der hier lebenden Tierarten auszeichnet. Auf einer idyllisch gelegenen Fläche am Stadtrand von Zeulenroda-Triebes können Besucher rund 150 Tiere aus 26 verschiedenen Arten beobachten. Die Bandbreite der Tiere reicht von einheimischem Rot- oder Damwild und Sikahirschen bis hin zu exotischeren Arten wie Himalayatahren, Waschbären, Kängurus, Emus und Lamas.

Gegründet wurde das Tiergehege bereits im Jahr 1967 und es hat sich seitdem zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt, das nicht nur zur Erholung, sondern auch zum Lernen über die Artenvielfalt einlädt. Die Einrichtung wird durch einen Förderverein unterstützt und bietet neben der reinen Tierbeobachtung auch die Möglichkeit für direkten Kontakt zur Natur. Kinder und Tierliebhaber haben in den Gehegen und Volieren die Chance, die Tiere hautnah zu erleben und vielleicht sogar zu streicheln.

Website: www.zeulenroda-triebes.de

Tierpark Gotha

Der Tierpark Gotha ist ein kleiner, aber reizvoller zoologischer Garten, gelegen am Fuße des Kleinen Seebergs in der Residenzstadt Gotha. Mit einer Fläche von etwa sechs Hektar bietet der Tierpark Heimat für rund 600 Tiere aus circa 140 Arten. Besucher können hier auf einem kinderwagenfreundlichen Pfad spazieren gehen und die Vielfalt an Tierarten beobachten. Der Park ist umgeben von Wäldern und Wanderwegen und liegt innerhalb eines Naturschutzgebietes, was ihn zu einem idealen Ort für Familien und Naturliebhaber macht.

Zur Gestaltung des Aufenthalts bietet der Tierpark Gotha nicht nur die Beobachtung der Tiere, sondern auch zusätzliche Angebote wie Kutschfahrten und Schaufütterungen. Während der Sommerferien gibt es ein spezielles Programm für Kinder, das zu Abenteuern und Entdeckungen einlädt. Die Ticketpreise sind familienfreundlich gestaltet, mit speziellen Ermäßigungen für verschiedene Gruppen. Der Park engagiert sich für ein erfüllendes Besuchererlebnis, Bildung und den Erhalt der Artenvielfalt.

Website: www.tierpark-gotha.de

Tiergarten Sonneberg

Der Tiergarten Sonneberg, im Ortsteil Neufang gelegen, ist ein idyllisches Ausflugsziel in Thüringen, das sich auf einer Fläche von etwa 3 Hektar erstreckt. Er beheimatet über 100 Tiere in rund 25 verschiedenen Arten und bietet damit eine vielfältige Tierwelt. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der Tiergarten bei Familien, denn er schafft einen Raum für Ruhe und Erholung direkt am Waldrand. Die umfangreichen Tiergehege, ein liebevoll gestalteter Streichelzoo und ein Spielplatz sind attraktive Anlaufpunkte für Besucher aller Altersklassen.

1985 eröffnet, stellt der Tiergarten Sonneberg eine wichtige Freizeiteinrichtung in der Region dar. Sein Förderverein setzt sich engagiert für den Erhalt und die Weiterentwicklung dieses Tierparadieses ein. Der Tiergarten ist nicht nur ein Ort zur Beobachtung von Tieren in naturnah gestalteten Lebensräumen, sondern dient auch als pädagogische Stätte, an der vor allem Kinder den Respekt vor der Natur und deren Bewohnern lernen können. Veranstaltungen und Führungen bieten zusätzlichen Anreiz für kulturelle und lehrreiche Besuche.

Website: www.thueringen.info

Tiergarten Eisenberg

Der Tiergarten Eisenberg befindet sich im ehemaligen Garten des Fabrikanten Felix Geyer und besticht durch seine sorgfältig gepflegte Anlage, die rare Gehölze und künstliche Ruinen miteinander verbindet. Mit einem Gelände von etwa 2,5 Hektar ist der Tiergarten Eisenberg Heimat für ungefähr 720 Tiere aus 44 verschiedenen Arten. Besucher können auf begehbaren Gehegen afrikanische, australische und einheimische Tiere näher kennenlernen und sogar füttern und streicheln, wobei ausschließlich Futter des Tiergartens verwendet werden darf, um die Gesundheit der Tiere zu gewährleisten.

Der Tierpark fördert das direkte Erleben und die Interaktion mit den Tieren nach ihrem Motto „Mit dem Tier auf Du und Du“. Diese Philosophie wird von den zahlreichen Möglichkeiten unterstützt, Tiere in ihrem naturnah gestalteten Lebensraum zu beobachten. Als Mitglied der Deutschen Zoo Gesellschaft, setzt der Tiergarten Eisenberg sich für die Erhaltung bedrohter Arten ein und engagiert sich in Bildung und Forschung, um das Verständnis für das Wohlergehen und den Schutz von Tieren zu fördern.

Website: tiergarten-eisenberg-thuer.de

Erlebnispark Meeresaquarium Zella-Mehlis

Der Erlebnispark Meeresaquarium in Zella-Mehlis ist eine faszinierende Attraktion in Thüringen, die Besucher in die farbenfrohe Welt unter Wasser entführt. Das Aquarium stellt eine beeindruckende Sammlung maritimer Lebewesen aus der ganzen Welt zur Schau und bietet Einblicke in die Vielfalt und Komplexität der Meeresökosysteme. Unter anderem können die Gäste eine Vielzahl von Fischarten, beeindruckende Haie, exotische Muränen und bunte Korallen in den großzügig angelegten Aquarien betrachten.

Abgesehen von der Unterwasserwelt bietet der Park auch einen Streichelteich mit Koi-Karpfen und ein separates Krokodilhaus, das über eine Brückenkonstruktion begehbar ist. Die lebenden Ausstellungen sind nicht nur lehrreich, sondern auch ein Zeugnis für die Schönheit und Einzigartigkeit der Meeresbewohner. Das großzügige Außengelände mit seinen Koi-Teichen rundet das Erlebnis ab und macht den Besuch für Familien und Naturinteressierte zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Website: www.meeresaquarium-zella-mehlis.de

Exotarium

Das Exotarium in Oberhof ist bekannt als der größte Aquarien- und Terrarien-Zoo in Mitteldeutschland und bietet Besuchern einen tiefen Einblick in die Welt der Reptilien, Amphibien, Insekten und Fische. Auf einer beeindruckenden Ausstellungsfläche von über 600m² bis zu 1.200m², je nach Quelle, sind die Tiere in modern gestalteten Glasvitrinen untergebracht, die nach aktuellen zoologischen Standards eingerichtet wurden. Dieses einmalige Erlebnis führt die Gäste durch eine Vielfalt exotischer Lebensräume, die in den verschiedenen Terrarien und Aquarien nachempfunden sind.

Zusatzinformationen wie Öffnungszeiten und Eintrittspreise werden für das Exotarium Oberhof bereitgestellt, um den Besuch zu planen. Das Exotarium engagiert sich außerdem in Bereichen des Naturschutzes und der Bildung, was es zu einem wichtigen Ort für alle macht, die sich für Natur- und Tierwelt interessieren. Für diejenigen, die die geheimnisvolle Welt exotischer Tiere entdecken möchten, bietet das Exotarium in Thüringen eine Plattform, um wertvolle Einsichten in diese faszinierenden Spezies und ihre Ökosysteme zu erhalten.

Website: www.exotarium-oberhof.de

Elefantenreservat Starkenberg

Im idyllischen Thüringen befindet sich das Elefantenreservat Starkenberg, welches Besuchern die seltene Gelegenheit bietet, Elefanten sowie eine Vielfalt anderer Tiere in einem naturbelassenen Umfeld zu erleben. Die Gemeinde Starkenberg ist das Zuhause dieses besonderen Freizeitparks, der sich mit seinen freilaufenden Wildtieren und Circus-Attraktionen von herkömmlichen Zoos differenziert. Ein besonderer Fokus liegt auf der artgerechten Haltung und dem Erlebnischarakter, der Familien und Tierliebhaber gleichermaßen anzieht.

Neben Elefanten können Besucher auch Kamele, Zebras und weitere Vierbeiner in dem Erlebnispark bestaunen. Der Park bietet zudem vielseitige Aktivitäten und Attraktionen, die von der Artistenfamilie Weisheit präsentiert werden und bereichert somit die zoologische Landschaft Thüringens. Der Eintrittspreis für Erwachsene liegt bei 16 Euro und reflektiert einen erschwinglichen Zugang für die gesamte Familie, um einen lehrreichen und unterhaltsamen Tag im Elefantenreservat Starkenberg zu verbringen.

Website: www.erlebnispark-starkenberg.de

Nautiland Schauaquarium

In Sonneberg, Thüringen, bietet das Nautiland Schauaquarium seinen Besuchern einen tiefen Einblick in die Welt unter Wasser. Auf einer Fläche von 900 Quadratmetern beherbergt das Aquarium nicht nur tropische Fische und Korallen, sondern auch spezielle Meeresbewohner wie Seepferdchen, verschiedene Haiarten und Raubmuränen. Hinzu kommen 21 verschiedenartige Reptilien, was einen abwechslungsreichen Rundgang durch unterschiedliche Lebensräume ermöglicht.

Das Nautiland ist weit mehr als ein klassisches Aquarium. Mit seinem Urwald- und Piraten-Indoor-Spielbereich, der sich über zwei Etagen erstreckt, wird besonders für Kinder ein attraktiver Raum zum Spielen und Erkunden geschaffen. Darüber hinaus laden gemütliche Oasen und ein umfangreiches Kaffee-Angebot die Besucher zum Verweilen ein. Durch die individuelle und außergewöhnliche Gestaltung verspricht das Schauaquarium eine eindrucksvolle Erfahrung für die ganze Familie.

Website: www.meeresaquarium-nautiland.de

Suhler Tierpark

Der Tierpark Suhl, eingebettet in die malerische Landschaft Thüringens, bietet Besuchern eine Vielfalt an Tierarten auf etwa 12 Hektar. Zwischen Ringberg und Döllberg gelegen, ist das Gebiet auch als „Suhler Schweiz“ bekannt und zeichnet sich durch seine umgebenden Fichten- und Buchenwälder aus. Seit seiner Gründung im Jahr 1969 hat sich der Zoo auf die Haltung bedrohter europäischer Wild- und Haustierarten spezialisiert. Der Tierpark präsentiert rund 450 Tiere in fast 100 Arten und dient somit als ein wichtiges Zentrum für Artenerhaltung und Bildung.

Einige der besonderen Attraktionen des Tierparks sind das frei begehbare Lori-Gehege und das Erdmännchen-Revier, die den Besuchern einzigartige Einblicke und hautnahe Begegnungen mit den Tieren ermöglichen. Der Tierpark ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Tierliebhaber und Naturschützer. Mit seinem Engagement für den Naturschutz und dem Angebot an Bildungsprogrammen leistet der Tierpark Suhl einen wichtigen Beitrag zum Umweltbewusstsein und zur Förderung des regionalen Tourismus.

Website: www.tierpark-suhl.eu

Wildgehege Rabensleite

Das Wildgehege Rabensleite bildet eine naturnahe Erholungsmöglichkeit am nördlichen Rand von Zeulenroda-Triebes. Dieses idyllisch im Wald gelegene Gehege beherbergt ungefähr 150 Tiere aus 26 unterschiedlichen Arten, darunter zahlreiche heimische sowie exotische Spezies. In einer Ruhe ausstrahlenden Atmosphäre können Besucher Tiere wie Rotwild, Damwild, Sikahirsche und Himalayatahre in Augenschein nehmen. Weiterhin sind Waschbären, Kängurus, Emus und Lamas Teil der vielfältigen Fauna des Wildgeheges.

Einen besonderen Reiz bietet das Streichelgehege, in dem Zwergziegen auf die Interaktion mit den Gästen warten. Der Eintritt ist frei, womit das Tiergehege Rabensleite gerade für Familien mit Kindern ein attraktives Ausflugsziel darstellt. Der Bildungswert des Wildgeheges ist nicht zu unterschätzen, da es Besuchern ermöglicht, Tiere in einer ihrem natürlichen Lebensraum nachempfundenen Umgebung zu betrachten und so ein Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge zu entwickeln.

Website: www.vogtland-tourismus.de

Tierpark Bad Liebenstein

Im Herzen der Stadt Bad Liebenstein, direkt am Rande des Elisabethparkes, befindet sich der Tierpark Bad Liebenstein. Diese grüne Oase erstreckt sich über eine Fläche von 3 Hektar und wurde 1996 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Über die Jahre hinweg hat sich der Tierpark durch engagierte und aufopferungsvolle Arbeit zu einem idyllischen Ort entwickelt, der zum Verweilen und Beobachten der Tierwelt einlädt.

Der Tierpark beheimatet eine Vielzahl von heimischen und exotischen Tierarten. Besucher können in diesem beschaulichen Zoo nicht nur mehr über die Tiere und ihren Lebensraum lernen, sondern auch schützenswerte Tierarten in einem sicheren Umfeld erleben. Für Bildungszwecke bietet der Tierpark das „Grüne Klassenzimmer“ an, wodurch gerade Schulklassen die Möglichkeit erhalten, die faszinierende Welt der Tiere hautnah zu erleben und deren Bedeutung für das Ökosystem zu verstehen.

Website: www.tierpark-bad-liebenstein.de

Wildkatzendorf Hütscheroda

Wildkatzendorf Hütscheroda ist eine einzigartige Einrichtung in Thüringen, die sich der Beobachtung und dem Schutz der europäischen Wildkatze widmet. Es befindet sich in der Nähe des Nationalparks Hainich und bietet Besuchern die Möglichkeit, diese seltenen und scheuen Tiere in einem naturnahen Lebensraum zu erleben. Die Hauptattraktion des Dorfes ist die Wildkatzenscheune, eine umgebaute Fachwerkscheune, die eine lehrreiche Ausstellung über Wildkatzen beherbergt.

Neben der Beobachtung der Wildkatzen im Schaugehege können Besucher im Wildkatzendorf auch an Führungen teilnehmen und die Tiere in Aktion sehen. Seit Sommer 2019 sind zudem zwei Luchse Teil der Anlage, was die Attraktivität für Natur- und Tierfreunde weiter erhöht. Das Wildkatzendorf spielt eine wichtige Rolle nicht nur beim Tourismus in der Region, sondern auch bei der Bildungsarbeit zum Thema Artenschutz.

Website: www.wildkatzendorf.com

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten