Donnerstag, 25.07.2024

PLZ Bonn: Alle Postleitzahlen von Bonn auf einen Blick

Tipp der Redaktion

Nina Keller
Nina Keller
Nina Keller ist eine erfahrene Kulturjournalistin, die mit ihrem fundierten Wissen und ihrer Leidenschaft für Kunst und Literatur beeindruckt.

Die Stadt Bonn ist eine der größten Städte in Nordrhein-Westfalen und hat eine lange Geschichte. Die Stadt wurde im 1. Jahrhundert n. Chr. gegründet und hat seitdem eine wichtige Rolle in der deutschen Geschichte gespielt. Heute ist Bonn eine moderne Stadt mit einer vielfältigen Bevölkerung und einer blühenden Wirtschaft. Wenn Sie in Bonn leben oder planen, dorthin zu ziehen, ist es wichtig, dass Sie die Postleitzahlen der Stadt kennen.

Die Postleitzahlen in Bonn sind in mehrere Bereiche unterteilt, die jeweils verschiedene Stadtteile abdecken. Die meisten Postleitzahlen beginnen mit 53 und reichen von 53111 bis 53229. Wenn Sie die Postleitzahl eines bestimmten Stadtteils suchen, gibt es mehrere Online-Ressourcen, die Ihnen helfen können. Eine einfache Google-Suche nach „PLZ Bonn“ liefert eine Vielzahl von Ergebnissen, darunter Karten und Verzeichnisse, die Ihnen helfen, die richtige Postleitzahl für jeden Stadtteil zu finden.

Geographie und Stadtstruktur

Stadtteile und Ortsteile

Bonn ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen mit einer Fläche von 141 km². Die Stadt ist in vier Stadtbezirke und 48 Stadtteile aufgeteilt. Zu den Stadtbezirken gehören Bonn Zentrum, Bonn Bad Godesberg, Bonn Beuel und Bonn Hardtberg. Jeder Stadtbezirk ist in mehrere Stadtteile unterteilt.

Bonn Zentrum ist der bevölkerungsreichste Stadtteil und umfasst das historische Zentrum der Stadt. Bonn Bad Godesberg ist der zweitgrößte Stadtbezirk und umfasst den südlichen Teil der Stadt. Bonn Beuel liegt auf der östlichen Seite des Rheins und ist durch die Kennedybrücke mit dem Stadtzentrum verbunden. Bonn Hardtberg ist der westlichste Stadtbezirk und umfasst die Stadtteile Auerberg, Duisdorf, Tannenbusch und Ückesdorf.

Zu den bekanntesten Stadtteilen in Bonn gehören Kessenich, Venusberg, Poppelsdorf, Auerberg, Holzlar, Lessenich und Röttgen. Kessenich ist ein gehobener Stadtteil mit vielen Grünflächen und Parks. Venusberg ist bekannt für das Universitätsklinikum Bonn und die Universität Bonn. Poppelsdorf ist ein historischer Stadtteil mit vielen Sehenswürdigkeiten und einer guten Verkehrsanbindung. Auerberg ist ein ruhiger Stadtteil mit vielen Einfamilienhäusern und Gärten. Holzlar ist ein Stadtteil im Süden von Bonn mit vielen Fachwerkhäusern und einem großen Waldgebiet. Lessenich ist ein ländlicher Stadtteil im Norden von Bonn, der für seine Obstplantagen und Weinberge bekannt ist. Röttgen ist ein Stadtteil im Süden von Bonn mit vielen Einfamilienhäusern und Gärten.

Angrenzende Gemeinden

Bonn grenzt an mehrere Gemeinden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Zu den angrenzenden Gemeinden gehören Alfter, Sankt Augustin, Bornheim, Königswinter, Troisdorf, Niederkassel, Siegburg, Meckenheim, Wachtberg, Wesseling, Bad Honnef, Lohmar, Rheinbreitbach und Rheinbach.

Alfter ist eine Gemeinde südlich von Bonn und bekannt für seine Fachwerkhäuser und das Schloss Alfter. Sankt Augustin ist eine Stadt südlich von Bonn und bekannt für die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Bornheim ist eine Stadt westlich von Bonn und bekannt für das Schloss Bornheim und das Freilichtmuseum Kommern. Königswinter ist eine Stadt südlich von Bonn und bekannt für das Schloss Drachenburg und die Drachenfelsbahn. Troisdorf ist eine Stadt nördlich von Bonn und bekannt für das Schloss Müllemer Junge und das Freizeitbad Aggua. Niederkassel ist eine Stadt nördlich von Bonn und bekannt für den Rheinpark und den Flughafen Köln/Bonn. Siegburg ist eine Stadt östlich von Bonn und bekannt für das Siegburger Kloster und das Freizeitbad Oktopus. Meckenheim ist eine Stadt südwestlich von Bonn und bekannt für das Schloss Meckenheim und den Meckenheimer Markt. Wachtberg ist eine Gemeinde südlich von Bonn und bekannt für das Schloss Adendorf und die Burg Münchhausen. Wesseling ist eine Stadt nördlich von Bonn und bekannt für das Schloss Augustusburg und die Raffinerie Shell Rheinland. Bad Honnef ist eine Stadt südlich von Bonn und bekannt für das Schloss Drachenburg und das Siebengebirgsmuseum. Lohmar ist eine Stadt östlich von Bonn und bekannt für das Schloss Auel und den Wahnbachtalsperrenverband. Rheinbreitbach ist eine Gemeinde nördlich von Bonn und bekannt für das Schloss Hagerhof und das Kloster Heisterbach. Rheinbach ist eine Stadt südwestlich von Bonn und bekannt für das Schloss Hertelich und das Stadtmuseum.

Postleitzahlen und Verwaltung

Hauptpostleitzahlen

Bonn hat insgesamt 33 Postleitzahlen, die sich auf die verschiedenen Stadtteile verteilen. Die Hauptpostleitzahlen von Bonn sind 53111 bis 53229. Diese Postleitzahlen decken das Stadtgebiet von Bonn ab und sind für die meisten Adressen in Bonn relevant. Die Postleitzahlen von Bonn können auf verschiedenen Websites wie suche-postleitzahl.org und postleitzahlen.de gefunden werden.

Verwaltungsgliederung

Bonn ist eine kreisfreie Stadt und gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Stadt Bonn ist in vier Stadtbezirke und 51 Stadtteile unterteilt. Die Stadtbezirke sind Bonn, Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg. Jeder Stadtbezirk hat eine eigene Verwaltung und ist für die Verwaltung der Stadtteile in diesem Bezirk verantwortlich.

Die Stadtteile von Bonn sind wiederum in verschiedene Ortsteile und Gemeinden unterteilt. Jeder Ortsteil hat eine eigene Verwaltung und ist für die Verwaltung der Gemeinden in diesem Ortsteil verantwortlich. Die Stadtteile und Ortsteile von Bonn können auf verschiedenen Websites wie meinestadt.de und plz-info.net gefunden werden.

Die Stadt Bonn hat insgesamt eine Bevölkerung von rund 330.000 Einwohnern. Die größten Stadtteile von Bonn sind Bad Godesberg, Beuel und Bonn-Zentrum. Die Einwohnerzahlen der Stadtteile von Bonn können auf verschiedenen Websites wie meinestadt.de und stadt-bonn.de gefunden werden.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten