Freitag, 14.06.2024

Schalke trennt sich von weiteren Mitarbeitern: Drei Physios müssen gehen

Tipp der Redaktion

Nina Keller
Nina Keller
Nina Keller ist eine erfahrene Kulturjournalistin, die mit ihrem fundierten Wissen und ihrer Leidenschaft für Kunst und Literatur beeindruckt.

Der FC Schalke 04 setzt den radikalen Umbau seiner Profimannschaft fort. Diesmal sind die Physiotherapeuten betroffen: Drei von ihnen müssen den Verein verlassen. Diese personellen Veränderungen zeigen, dass der Verein entschlossen ist, tiefgreifende Veränderungen vorzunehmen.

Die drei Physiotherapeuten wurde mitgeteilt, dass ihre Dienste nicht länger benötigt werden. Dies ist Teil des andauernden Umbaus innerhalb des Vereins, der zu vielen Entlassungen führt. Die Entscheidung verdeutlicht den ernsthaften Wandel, den der FC Schalke 04 in seiner Profimannschaft anstrebt.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten