Sonntag, 16.06.2024

Wird die AfD bald aus der Koalition der Rechtspopulisten ausgeschlossen?

Tipp der Redaktion

Jasmin Weber
Jasmin Weber
Jasmin Weber ist eine dynamische Reporterin, die mit ihrer Energie und ihrem Engagement für aktuelle Nachrichten immer am Puls der Zeit ist.

Frankreichs Rechtspopulisten wollen künftig nicht mehr mit der AfD zusammenarbeiten, was zu Konsequenzen für die AfD im Europaparlament führen könnte.

Die Zusammenarbeit zwischen der AfD und den französischen Rechtspopulisten steht auf der Kippe. Jordan Bardella, Spitzenkandidat für die Europawahl, hat die Zusammenarbeit mit der AfD aufgekündigt. Grund hierfür sind verharmlosende Äußerungen des AfD-Spitzenkandidaten zur Waffen-SS. Diese Distanzierung der französischen Rechtspopulisten könnte weitreichende Konsequenzen für die AfD im Europaparlament haben. Ein Ende der Zusammenarbeit könnte dazu führen, dass die AfD aus der gemeinsamen Fraktion herausfliegt.

Die Entscheidung der französischen Rechtspopulisten hat das Potenzial, die politische Position und die Ressourcen der AfD im Europaparlament maßgeblich zu beeinflussen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten