Mittwoch, 12.06.2024

Fußballmuseum Dortmund: Riesige digitale Kunstwerke des Fußballs

Tipp der Redaktion

Oliver Braun
Oliver Braun
Oliver Braun ist ein erfahrener Sportjournalist, der mit seiner Begeisterung für den Sport und seinem Fachwissen spannende Berichte liefert.

Das Deutsche Fu\u00dfballmuseum in Dortmund pr\u00e4sentiert die Ausstellung ‚In Motion: Kunst und Fu\u00dfball‘, die eine umfangreiche Sammlung von Kunstwerken zeigt, die das Thema Fu\u00dfball in der modernen Kunst aufgreifen. Die Werke werden in einer 45-min\u00fctigen Digitalshow pr\u00e4sentiert, begleitet von klangvoller Musik und einer filmischen Erz\u00e4hlung.

Die Ausstellung pr\u00e4sentiert eine Vielzahl von Kunstwerken, darunter Gem\u00e4lde, Lithografien, Radierungen und Gouachen. Die Werke wurden in einer vierj\u00e4hrigen Recherche zusammengestellt. Die Ausstellung zeigt die Kunstwerke in Form einer 45-min\u00fctigen Digitalshow, begleitet von Musik und einer filmischen Erz\u00e4hlung. Es werden sowohl bekannte als auch weniger bekannte Zitate aus dem Fu\u00dfballkontext verwendet. Die M\u00f6glichkeit, die Werke in Originalgr\u00f6\u00dfe digitalisiert zu erleben, wird ebenfalls angeboten, ebenso wie eine Digitalstation mit Geschichten zu 60 ausgew\u00e4hlten Werken. Ein opulenter Katalog ist ebenfalls erh\u00e4ltlich.

Die Ausstellung ‚In Motion: Kunst und Fu\u00dfball‘ weckt das Interesse von Kunstliebhabern und Fu\u00dfballfans gleicherma\u00dfig. Die Kombination aus Kunst und Fu\u00dfball wird auf innovative Weise pr\u00e4sentiert und bietet den Besuchern eine einzigartige Erfahrung, die auch nach dem Museumsbesuch nachklingt.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten