Freitag, 14.06.2024

Anleger bleiben zum Wochenstart zurückhaltend: Marktbericht

Tipp der Redaktion

Isabella Schröder
Isabella Schröder
Isabella Schröder ist eine engagierte Journalistin, die mit ihrem Gespür für menschliche Geschichten und ihrer Leidenschaft für den Lokaljournalismus überzeugt.

Der DAX setzt seine Konsolidierung fort, während die Wall Street heute geschlossen bleibt. Die Anleger sind unsicher über die Perspektiven des Marktes, insbesondere in Bezug auf die Geldpolitik der Notenbanken und die konjunkturelle Lage.

Der DAX handelt leicht im Minus, und es herrscht Unsicherheit über die Märkte. Insbesondere das Thema der US-Zinswende ist Gegenstand intensiver Diskussionen, während die Erwartungen steigen, da Inflationsdaten anstehen und die ifo-Geschäftsklima-Daten anstehen.

Die Feiertage der Wall Street und der US-Börsen sowie die positiven Signale zu Freihandelsabkommen und dem Vodafone-Vertrag mit Vonovia für das Glasfasernetz könnten Einfluss auf den Markt haben. Der Nikkei-Index in Tokio ist ebenfalls gestiegen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten